„aktiv & balance“ 2.0

Podlanig/Hermagor - Vergangenen Samstag öffnete das moderne Fitnessstudio in Podlanig seine Pforten, welches in den Räumlichkeiten der Firma Möbel Zimmermann zu finden ist. Zahlreiche Besucher aus der Bevölkerung, Wirtschaft und Politik ließen es sich nicht nehmen, der diplomierten Fitness- und Personal Trainerin Beate Ronacher zu gratulieren. Auch das Gailtal Journal war mit dabei.

Seit mehr als fünf Jahren bereichert Beate Ronacher die Gailtaler Fitness-Szene und begeistert ihre Klienten für einen gesunden Lifestyle. Am 1. September siedelte „aktiv & balance“ in die neuen Räumlichkeiten und lud zum Tag der offenen Tür ein.
Die neuen Geräte wurden getestet
Auf rund 300m ² findet man nun ein Studio, welches die Besucher zum Staunen brachte.
Der Milon Zirkel – eine hochmoderne Trainingsoption

Ein Zirkel für die Fitness

Besonderes Aufsehen erregte der „Milon-Zirkel“ – eine Kombination aus Kraft,- und Ausdauertraining. „Trotzdem – das „aktiv & balance“ wird kein typisches SB-Studio sein, denn wir legen sehr viel Wert auf persönliche Betreuung“, betont Beate.
Beate Ronacher erklärte, wie der Milon Zirkel funktioniert
Natürlich wird es weiterhin Kurse wie u.a. Hot Iron, Pilates, Fatburner und Co. geben, das Angebot wurde sogar erweitert. Eine Kombination aus modernsten Gerätschaften, persönlicher Betreuung und Wohlbefinden – im „aktiv & balance“ ist garantiert für jeden etwas dabei.
Relax! Der „Ballancer pro“ formt den Body, für Entspannung sorgt der Tiefenwärmer