Zertifikate für Kleinkinderzieherinnen

Kärnten -

LR.in Schaar dankte und gratulierte den Absolventinnen in Vertretung von LH Kaiser.

Übergabe der Zertifikate der Lehrgänge für Kleinkinderzieherinnen durch LH Sara Schaar. LR Sara Schaar, Gerald Salzmann, Doris Lesjak-Schober mit den Kursteilnehmerinnen. ©fritzpress

Den Ausbildungslehrgang zum/zur Kleinkinderzieher/in am IBB Institut für Bildung und Beratung in Klagenfurt haben kürzlich 40 Personen erfolgreich absolviert. Gestern, Montag, nahm Familien- und Frauenlandesrätin Sara Schaar im Spiegelsaal der Landesregierung die Zertifikatsverleihung in Vertretung von Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser vor.


„Der schönste Beruf der Welt“

Schaar dankte und gratulierte den Absolventinnen auch im Namen des Landeshauptmannes. „Sie arbeiten mit dem Wichtigsten unserer Gesellschaft, mit den Kindern. Das ist der schönste Beruf der Welt“, betonte Schaar, warf aber gleichzeitig ein, dass dieser Bereich viel mehr Wertschätzung erfahren müsse. Kärnten und Landeshauptmann Kaiser würden sich jedenfalls für bessere Rahmenbedingungen, etwa in Bezug auf den Betreuungsschlüssel, sowie vor allem für bessere Einkommen einsetzen. Kinderbetreuung werde in Kärnten zudem ganz klar als Bildung verstanden. Daher wolle man allen Familien den Zugang dazu mit dem Kärntner Kinderstipendium ermöglichen.

Doris Schober-Lesjak von der Unterabteilung für Elementarbildung dankte den Lehrgangsabsolventinnen für ihren Einsatz. IBB-Geschäftsführer Gerald Salzmann begrüßte unter den Gästen auch Klaus Abraham, der bei der AVS für den Bereich Tagesmütter zuständig ist. Musikalisch umrahmt wurde der Festakt von jungen Harmonikaspielern der Musikschule Katolnig.



Die Ausbildung zum/zur Kleinkinderzieher/in

befähigt die Absolventinnen und Absolventen, die Tätigkeit der Kindergärtnerin zu unterstützen. Sie dauert circa sieben Monate und umfasst 430 Unterrichtseinheiten. Tätigkeitsfelder nach dem Lehrgangsabschluss sind Kleinkinderzieher/in in einem Kindergarten, in einer Kindertagesstätte oder Kinderkrippe sowie Tagesmutter/Tagesvater.

Infos unter https://www.ibb-bildung-beratung.at