Gesundheit ist unser größter Wert:

Information der DolomitenBank Osttirol-Westkärnten

Lienz - Der Vorstand der  DolomitenBank Osttirol-Westkärnten mit Dir. Mag. Hansjörg Mattersberger (Vorstandsvorsitzender) und Dir. Mag. Wolfgang Winkler Vorstandsvorsitzender-Stellvertreter möchte allen Kunden folgende Information weitergeben:

Information der DolomitenBank Osttirol-Westkärnten

Geschätzte Kundinnen, geschätzte Kunden!

Gesundheit ist unser größter Wert.

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, haben Bund und Land außergewöhnliche Maßnahmen beschlossen, die unser Leben für die nächste Zeit völlig verändern. Es sind strengste persönliche Begegnungsbeschränkungen in Kraft getreten, die unsere sozialen Kontakte auf ein absolutes Minimum führen. 25 % weniger an persönlichen Treffen reduzieren das Ansteckungsrisiko um 50 %. Um den gesetzlichen Regelungen und der damit verbundenen Verantwortung nachzukommen, haben wir uns entsprechend organisiert, um Sie unter Verzicht auf das persönliche Beratungsgespräch in den nächsten Wochen trotzdem mit dem gesamten Leistungsspektrum optimal servicieren und begleiten zu können.
  1.  Unsere Geschäftsstellen sind geöffnet. Banken zählen zu den Grundversorgern.
  2.  Nutzen wir die digitalen Möglichkeiten. Kommunizieren Sie mit Ihrem Kundenbetreuer via Telefon, Smart-Phone, Videotelefonie und E-Mail oder SMS. Gerne beratet er Sie.
  3. Der gesamte Zahlungsverkehr ist gesichert. Bitte nutzen Sie Ihr Internetbanking.
  4. Alle weiteren Bankabwicklungen, wie z. B. für das Wertpapiergeschäft etc., werden ausgeführt.
  5. Das gesamte Online-Banking-Paket können Sie bequem von zu Hause in Anspruch nehmen.
  6. Unsere Geldautomaten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Beschaffung von Bargeld zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unsere Mitarbeiter-Kassen in den Geschäftsstellen nur, wenn Sie dringend größere Bargeldtransaktionen durchführen müssen.
  7. Sie wissen, auch Ihre Bankomat- oder Kreditkarte ist ein ideales Zahlungsinstrument in den Geschäften. Beträge unter € 25 sind mit der Kontaktlosfunktion (NFC) ohne PIN-Eingabe möglich. So können Sie jeglichen physischen Kontakt vermeiden.
  8. Den persönlichen Kontakt sollten wir in dieser Zeit auf das unbedingt notwendige Ausmaß beschränken. Halten wir uns in diesem Fall an die Sicherheitsabstände und Hygieneregelungen.
  • Neben den gesundheitlichen Herausforderungen sind mit der Corona-Krise durch das vorübergehende Zusperren ganzer Branchen auch wirtschaftliche verbunden. Wir stehen an Ihrer Seite. Gemeinsam mit Ihnen werden wir Lösungen finden.
Bleiben Sie gesund. Wir freuen uns auf die persönliche Begegnung nach der Corona-Zeit. Alles Gute.
  • Dir. Mag. Hansjörg Mattersberger Vorstandsvorsitzender
  • Dir. Mag. Wolfgang Winkler Vorstandsvorsitzender-Stellvertreter
 DolomitenBank Osttirol-Westkärnten eG 

Anbei der Link der Info als PDF: 

https://www.dolomitenbank.at/m010/dolomitenbank/downloads/agb/corona_kundenbrief.pdf