ORFIII-Reihe "Heimat Österreich":

Bad Bleiberg – Schau­platz einer TV-Doku­mentation

Bad Bleiberg -

Im Rahmen der ORFIII-Reihe „Heimat Österreich“ stand Bad Bleiberg im Mittelpunkt einer TV Doku-Serie „Österreichs und Südtirols Bergdörfer“! Am 14. Oktober 2020 wurde die Folge um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Bad Bleiberg stand im Mittelpunkt der ORFIII-Reihe "Heimat Österreich"

Die Dokuserie „Bergdörfer“ bereist alpine Dörfer in der Steiermark, Kärnten, Salzburg, Osttirol und Südtirol, die sich nicht nur durch ihre Schönheit auszeichnen, sondern vielmehr durch ihre Einzigartigkeit faszinieren. „Es freut mich sehr, dass die Dokuserie in Bad Bleiberg Halt gemacht hat– die Dreharbeiten fanden heuer im Sommer statt“, so Bürgermeister Christian Hecher.

„Es freut mich sehr, dass die Dokuserie in Bad Bleiberg Halt gemacht hat– die Dreharbeiten fanden heuer im Sommer statt“, so Bürgermeister Christian Hecher.

 

Ein kleines Paradies

Häuser und Kirchen aus barocker Zeit, mit einer unvergleichbaren Architektur, Bräuche und Traditionen, die es nirgendwo sonst gibt; Dialekte, die nirgendwo sonst vorkommen; Kulinarik, die seit Jahrhunderten denselben Rezepten folgt; Menschen, verwurzelt mit dem Grund und Boden seit Generationen – all das findet man in „Österreichs Bergdörfern“. Kleine Paradise in den Alpen – umgeben von einer unberührten Natur.

 

Im Wandel der Zeit

Die filmische Darstellung spiegelt u.a. auch den Wandel der Zeit (ab den 1950ern Jahren bis ins Heute) authentisch und glaubwürdig wider. Die Dokuserie präsentiert sogenannte authentische „Originale“, die eindrucksvollen über diesen Wandel erzählen. Es ist dies ein gemeinsames Projekt unter Einbindung der Gemeinde Bad Bleiberg, dem TVB (Bad Bleiberg) und der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See. „Danke allen Beteiligten für die netten Begegnungen“, so Hecher abschließend.

 

Wer die Sendung verpasst hat, kann diese in der ORF-TVthek noch einige Tage lang abrufen.