Weitere Abzeichen für die Jugendgruppe des Roten Kreuz

Bezirk Hermagor - Im März 2017   fand in der Bezirksstelle des Roten Kreuz Hermagor das erste Jugendgruppentreffen der neuen Jugendgruppe statt. Es war ein toller Start, bei dem die Mädchen und Burschen mit sehr viel Eifer die ersten Übungen in Erster Hilfe absolvierten.

Jetzt, ein eineinhalb Jahre später, mit einigem Wissen über Erste Hilfe und viel Motivation im Gepäck, traten die Jugendlichen mit ihren Gruppenleiterinnen Sonja Möderndorfer, Daniela Stabenheiner und Manuela Schorn mit zwei Teams wieder   beim Landesjugendwettbewerb in Klagenfurt an.
.
.

Rasches erkennen der Situation

An verschiedenen, sehr realitätsnahen „Unfallstellen“ im Landhaus, in den City Arkaden, im Schillerpark oder der evangelischen Kirche am Lendkanal konnten sie das Erlernte bereits anwenden. Die Situationen erforderten sofortiges Erkennen der „Situation“, sowie das Einsetzen von Basismaßnahmen. Zudem waren auch theoretische Fragen in vorgegebener Zeit zu beantworten.
.
.

Gratulation!

Wir können stolz auf unsere Jugendlichen in dieser Gruppe sein, die bei ihrem zweiten Einsatz in der Gruppe Silber und Bronze die erwarteten Leistungen bringen konnten und ihre Abzeichen überreicht bekamen. Auch wenn sich manche Jugendliche mehr erwarteten und vielleicht etwas Enttäuschung spürbar war, so verließen sie diesen Wettbewerb auf jeden Fall als Sieger der Herzen!!