Wunderwelt Wissenschaft

Kötschach-Mauthen - Zum 9. Mal verzauberten Anfang September die steirischen Professoren von „Pub Science“, auf Einladung des Vereins „energie:autark Kötschach-Mauthen“, wieder das Publikum im Bierhotel LONCIUM in Mauthen.

Die Welt der Naturwissenschaften begreifbar machen das steckt hinter der Idee von „Pub Science“ Initiator Hans Eck. Spannende Experimente, die zum Grübeln anregen – was aus Bier kann man Strom machen – und jedem beim Ausprobieren ein Lächeln auf die Lippen zaubern – mit einem Kleiderbügel kann man Töne hören? Bei einem vollen Haus in der LONCIUM Lounge ließen sich die BesucherInnen – vom Kleinkind bis zum Pensionisten – gleichermaßen faszinieren.

AHA Erlebnis

Naturwissenschaften erscheinen manchmal fast wie Zauberei und Magie. Hier kommt es bei den Besuchern oft zu einem ‚AHA Erlebnis‘ – bei Groß und Klein gleichermaßen. „So faszinierend kann die Welt der Naturwissenschaften sein. Die Professoren zeigen jedes Mal aufs Neue, dass Lernen Spaß machen kann und man im Leben nie ausgelernt hat“, freut sich Obmann des Vereins „energie:autark Kötschach-Mauthen“ Walter Hartlieb. Experimente am Wirtshaustisch bringt die Phänomene der Naturwissenschaften auf spannende Art und Weise den BesucherInnen näher. Eine ganz besondere „Zaubershow“.

DANKE

Ein Dank gilt den Sponsoren und Unterstützern: Raiffeisenbank Kötschach-Mauthen, Tourismusverein Kötschach-Mauthen/Plöckenpaß, Bierhotel LONCIUM und LanMedia. Für alle die diesen Termin verpasst haben: „Pub Science“ kommt 2020 zum 10-jährigen Jubiläum sicher wieder nach Kötschach-Mauthen!