Wahlergebnis St. Stefan/Gail: Absolute Mehrheit für Ronny Rull!

St. Stefan im Gailtal -

In der Gemeinde St. Stefan an der Gail freut sich Ronny Rull (ÖVP) über einen haushohen Sieg!


Nach dem überraschenden Rücktritt von Langzeitbürgermeister Hans Ferlitsch (SPÖ) im Juni 2017 wurden Neuwahlen ausgerufen und ÖVP-Bürgermeisterkandidat Ronny Rull hat
sich in der Stichwahl gegen SPÖ-Kandidat Renè Rupnig durchsetzen können. Das muß man im Nachhinein als Ende der SPÖ-Ära St. Stefans bezeichnen.

69,4% für Ronny Rull

Renè Rupnig erlangte hingegen nur 30,6%. Im Gemeinderat hält die ÖVP nun mit 48,52% der Stimmen 8 Mandate (+4), die SPÖ mit 39,65% der Stimmen 6 Mandate (-3) und die FPÖ mit 11,83% der Stimmen 1 Mandat (-1). 

Statement Ronny Rull:

„Herzlichen Dank für dieses gewaltige Vertrauen! Ich freue mich unwahrscheinlich, dass meine Arbeit sich derart in den Wählerstimmen wiederspiegelt! Mit vereinten Kräften will ich für die Gemeinde in gewohnter Weise weiterarbeiten! Ich bin tief bewegt über dieses umwerfende Ergebnis!“