Europatage 2019 in der HLW Hermagor

Hermagor - Der 27. und 28. Mai 2019 stand bei der HLW Hermagor ganz im Zeichen eines interregionalen Projekts.

Gemeinsam mit Schülern aus Italien (Tolmezzo und Gemona) und Slowenien (Radovlijca) begangen die Hermagorer HLW-SchülerInnen den Europatag 2019.

Offizielles

Nach der Begrüßung durch Frau Dir. Elke Millonig, Alois Maier und Schulsprecher Leon Stadlhofer. Auch Erfahrungen von absolvierten Auslandspraktiken wurden von Schülern präsentiert.
Die Juniorbotschafter Thomas Markert und Sebastian Werba

Rahmenprogramm

Neben Stadtbesichtigung mit Schnitzeljagd durch Hermagor, gemeinsamem Zubereiten und Genießen der jeweiligen länderspezifischen Spezialitäten und Getränke, radelten unsere mit den italienischen und slowenischen Schülern um den Presseggersee und übten sich in gemeinsamen Aktivitäten wie Yoga, Bootfahren, Beachvolleyball, Malerei usw. Abends saßen alle gemeinsam ums Lagerfeuer und ließen ihre Erfahrungen in und rund um unsere Region Revue passieren.
Ein umfangreiches Rahmenprogramm gab es bei den Europatagen an der HLW Hermagor

Tag Zwei

Auch in Tröpolach beim Hotel Falkensteiner und beim Gailtalbauer in Kirchbach schnupperten die interregionalen Besucher Gailtaler Luft, verkosteten unsere heimischen Schmankerln und ließen sich zum Ausklang des Europatag-Events den Abschieds-Cocktail in der HLW schmecken. Alle Fotos: Anna Allmeyer