13 neue Wohngelegenheiten

Kötschach-Mauthen - Am 14. Juni  2019 erfolgte der Spatenstich für den Bau von weiteren 13 barrierefreien Kleinwohnungen für die Marktgemeinde  Kötschach-Mauthen durch die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Vorstädtische Kleinsiedlungs GmbH. in der Nähe des Rathauses.

Spatenstich in Kötschach-Mauthen
Nachdem die Prüfung durch die Kärntner Landesregierung und die Freigabe der Wohnbauförderungsmittel erfolgte, können  nun die Baumaßnahmen in Angriff genommen werden, welche voraussichtlich Ende 2020 abgeschlossen sind. Bei der Spatenstichfeier waren neben den Vertretern der beauftragten Firma Seiwald Bau GmbH die Vertreter der Vorstädtischen Kleinsiedlungs GmbH. und der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen anwesend. Die 13 Wohnungen sind zwischen 50 und 60 m² groß, haben eine sehr attraktive Raumaufteilung und sind allesamt barrierefrei erreichbar.

Zahlreiche Bewerber

Es gibt eine entsprechende Anzahl von Bewerberinnen und Bewerbern für diese 13 Wohnungen. Es wird in den nächsten Wochen eine Informationsveranstaltung für alle Interessierten entsprechend der zeitlichen Reihung der Anmeldungen geben. Dabei werden die Mietdetails (Mietpreise, Baukostenbeiträge), die Wohnbauförderungs-richtlinien des Landes Kärnten und die weitere Vorgangsweise erläutert.

Danke

Bürgermeister Walter Hartlieb dankte den Vertretern der Vorstädtischen Kleinsiedlungs GmbH., Frau Vorstand Gerlinde Peyker und Herrn Obmann Günther Kostan, für die jahrelange ausgezeichnete Zusammenarbeit und wünschte den Baumaßnahmen einen guten und unfallfreien Verlauf.