Instandsetzung bestehender Bausubstanz

Bad Bleiberg -

„Einer unserer Leitbetriebe im Hochtal, der Humanomed „Bleibergerhof“ hat Ende Mai 2021 mit dem Umbau der „Villa 55“ in ein Personalhaus begonnen.

Frau Direktorin Andrea Leitner und Bgm. Christian Hecher

Um den in der aktuellen Zeit geforderten Ansprüchen von Mitarbeitern/Innen in der Hotelleriebranche Rechnung zu tragen, werden 12 neue qualitativ hochwertige Wohneinheiten im Objekt geschaffen, in denen Mitarbeiter des Unternehmens untergebracht werden sollen“, so Bgm. Christian Hecher.  Kürzlich fand eine Besichtigung vor Ort durch die Direktorin des „Bleibergerhofes“ (Frau Andrea Leitner) statt, welche sich persönlich einen Überblick hinsichtlich dem Fortschritt der Bauarbeiten verschaffen wollte und bei der ich ebenfalls anwesend sein durfte.

Vom ökologischen Standpunkt her ist die Revitalisierung der bestehenden Bausubstanz dieses „altehrwürdigen“ Gebäudes natürlich außerordentlich zu begrüßen. „Die Investition bedeutet ein klares Bekenntnis dieses Leitunternehmens zu unserem schönen Hochtal und damit verbunden auch die Sicherung von Arbeitsplätzen. Als amtierender Bürgermeister möchte ich mich bei Herrn Mag. Johannes Eder und seinem Team für die bisherige sehr gute Zusammenarbeit und die noch bevorstehende in der Zukunft vielmals bedanken.“