67-jährige Lesachtalerin erlitt tödliche Verletzungen

Liesing/Lesachtal - Am 08. 10. um gegen 13:00 Uhr suchte eine 67-jährige Pensionistin aus dem Bezirk Hermagor gemeinsam mit ihrem Gatten auf dem ostseitigen Abhang des Gamskofels in den Karnischen Alpen im Gemeindegebiet von Liesing in weglosem, felsdurchsetztem Gelände nach ihren in diesem Gebiet weidenden Schafen.

Dabei verlor sie den Halt und stürzte, sich mehrmals überschlagend, ca 200 Meter über einen steilen Hang talwärts, wobei sie tödliche Verletzungen erlitt. Im Bergeeinsatz standen der NAH „Alpin Heli 6“, der Polizeihubschrauber „Libelle“ und Mitglieder der Bergrettungsdienstes Lesachtal Aufrichtige Anteilnahme entbietet das gesamte Team vom Gailtal Journal