Kollisionen auf der Skipiste

Nassfeld, Hermagor -

Am 29. Dezember 2021, nachmittags, kollidierten zwei deutsche Urlaubsgäste (51 und 59 Jahre alt) auf der Trögl Abfahrt im Skigebiet Nassfeld/Hermagor auf einer Seehöhe von rund 1850 Metern beim Skifahren.

Rettungshubschrauber ARA 3 im EInsatz
Dabei kam der 59-jährige zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen. Er musste vom Rettungshubschrauber C7 in das Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht werden. Der zweitbeteiligte Skifahrer blieb unverletzt.

Snowboarder kollidiert mit Skifahrerin

Ein 19 Jahre alter Snowboarder aus Deutschland kam am 29. Dezember 2021, vormittags, auf der Schnittlauchkofelabfahrt im Skigebiet Nassfeld/Hermagor, auf einer Seehöhe von rund 1.575 Metern, zu Sturz und rutschte gegen eine 55 Jahre alte Skifahrerin aus Deutschland. Dadurch kam die Frau ebenfalls zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen. Sie musste vom Rettungshubschrauber ARA 3 in das Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht werden.