Danke an "Only for dogs":

Weihnachtswunder geschehen doch!

Köstendorf - Knapp zwei Monate war er vermisst! „Balu“ – der Kater mit der besonderen „Schnautze“ brachte eine ganze Ortschaft zum Verzweifeln…

Wo auch immer er sich versteckt hielt, gestern kam über soziale Netzwerke – nicht weit vom Haus der Familie entfernt – eine Nachricht gepostet: „Wer vermisst seine Katze…?“ Da ließ die sorgengeplagte Familie nicht lange auf sich warten und nahm sofort Kontakt auf. UND: er war es! Gut ernährt und unversehrt, jedoch leicht verstört – kam er – wie schon als Babykater antrainiert – auf „Pfiff“ entgegengelaufen. Jetzt war klar: „Und Weihnachtswunder gibt es doch…“
Drei Kinder freuen sich von Herzen

Danke!

Auf diesem Wege möchte sich die Familie von „Balu“ recht herzlich bedanken, dass sich „Only for dogs“ die letzten Tage so um den Sträuner gekümmert haben und es ihnen nicht gleichgültig war, wem der Kater gehört. Hier sind sichtlich Tierfreunde die kurzfristigen Ziehpaten des Köstendorfer Katers geworden. Danke dafür!