Gailtaler Derby in Unterliga West

SV Dellach/Gail siegte 4:0 gegen SK Kirchbach

Kirchbach -   Gratulation! Der SV Dellach/Gail siegte beim heutigen Spiel mit 4:0 gegen den SK Kirchbach. Somit ist Dellach wieder einen Schritt weiter auf dem Weg zum Aufstieg in die Kärntner Liga. Das Gailtal Journal hat natürlich vor Ort mitgefiebert.

Die Freude ist heute groß, beim SV Dellach/Gail und seinen Fans. Im Spiel gegen den SK Kirchbach konnten sie sich behaupten und siegten haushoch mit einem fabelhaften Ergebnis von 4:0. Damit ist der SV Dellach/Gail weiterhin mit einem großen Vorsprung Tabellenerster in der Unterliga West.

Spielablauf

Nach einem Foul und mehreren Freistößen schoss Maximilian Wastian, Nr. 23, in der 34. Minute das erste Tor. Kurze Zeit später, in der 38. Minute, konnte Lukas Huber, Nr. 17, ein weiteres Tor erzielen. Der Schiedsrichter beendete die erste Halbzeit mit einem Pausenstand von 2:0. In der zweiten SPielhälfte und 59. Spielminute erfolgte dann Tor Nummer Drei von Samir Nuhanovic per Elfmeter. Das vierte und letzte Tor dieses Spiels schoss Amer Jukan, Nr. 99, in der 77. Spielminute.

Rund 500 Zuschauer fieberten mit

Fast 500 Zuschauer haben das Spektakel live mitverfolgt. Natürlich gab es für das Spiel zahlreiche Unterstützer. Die Fassspende kam von Gerfried Möderndorfer, die Ballspende übernahm Bürgermeister Hermann Jantschig.