Jobbörse

Wer wird Community Nurse?

- ANZEIGE

Bad Bleiberg/Feistritz i.G. -

Für den Aufbau des Projektes „Community Nurse“ in den Gemeinden Feistritz an der Gail und Bad Bleiberg wird im Sozialhilfeverband Villach-Land eine engagierte Ansprechperson für die Gemeinden Bad Bleiberg und Feistritz an der Gail eingestellt.


Die Marktgemeinde Bad Bleiberg als lebenswerte, dynamische und familienfreundliche
Gemeinde liegt in einem Hochtal zwischen dem Dobratsch und dem Bleiberger Erzberg.
Die Gemeinde Feistritz an der Gail befindet sich sowohl in der Nähe der italienischen
als auch der slowenischen Grenze. Sie liegt auf einem Schotterkegel am Fuße des Oisternig
und erstreckt sich an der Südseite der Gail. In beiden Gemeinden stehen neben der
gelebten Gastfreundlichkeit auch Bürgernähe und Serviceorientierung im Mittelpunkt.

„Community Nurse“

Für den Aufbau des Projektes „Community Nurse“ wird im Sozialhilfeverband
Villach-Land eine engagierte Ansprechperson für die Gemeinden Bad Bleiberg und
Feistritz an der Gail eingestellt.

  • Zeitpunkt der Aufnahme: ehestmöglich
  • Beschäftigungsausmaß: Teilzeit (30 Wochenstunden)
  • Die Anstellung ist vorerst bis 31.12.2024 befristet
  • Dienstort: Gemeinde Bad Bleiberg und Feistritz an der Gail

Einstufung und Entlohnung: Gemäß den Bestimmungen des Kärntner
Gemeindemitarbeiterinnengesetzes, K-GMG, erfolgt eine Einstufung je nach Qualifikation
in die Gehaltsklasse 8, Stellenwert 36 bzw. Gehaltsklasse 9, Stellenwert 39. Das
Bruttomonatsgehalt beträgt auf Vollzeitbasis mindestens 2.702 Euro bzw. 2.823 Euro und
erhöht sich entsprechend allfälliger anrechenbarer Vordienstzeiten (maximal 4 Jahre).

Als Ansprechperson in den Gemeinden Bad Bleiberg und Feistritz an der Gail

  • Informieren Sie über häusliche Prävention und stellen Sie die langfristige
    Versorgung sicher
  • Erarbeiten und organisieren Sie regionale, präventive Angebote (gemeindenahe
    Gesundheitsförderung)
  • Bauen Sie Vertrauen für eine nachhaltige, häusliche Zusammenarbeit auf
  • Organisieren Sie familiäre, persönliche Netzwerke
  • Arbeiten Sie mit Professionisten im Sozial- und Gesundheitsbereich zusammen
  • Eruieren Sie mögliche Kooperationspartner in den Gemeinden
  • Erarbeiten Sie mit den Gemeindeverantwortlichen regionale Versorgungsangebote
    und ermitteln Sie den Versorgungsbedarf
  • Organisieren und koordinieren Sie Hilfsangebote und leisten Sie Hilfestellung in
    administrativen Belangen
  • Informieren Sie zu Gesundheits- Pflege- und Sozialbereichen

Anstellungserfordernisse (erforderliche Qualifikationsnachweise):

  • Ausbildung der diplomierten Gesundheits- und Krankenpflege mit einer
    mindestens zwei jährigen Berufspraxis
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B

Erwünschte Aufnahmevoraussetzungen:

  • Kreatives und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Erfahrung im Bereich der Gesundheitsförderung und Krankenpflege
  • Empathische Arbeitsweise und koordinierendes Denken
  • Wissen im Bereich der Möglichkeiten hinsichtlich der regionalen pflegerischen und
    sozialen Versorgung
  • Professionelles und kommunikatives Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit

Dem Bewerbungsschreiben sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Lichtbild, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Ausbildungs- und Dienstzeugnisse
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Nachweis über den abgelegten Präsenz- oder Zivildienst bei männlichen Bewerbern
  • Aktuelle Strafregisterbescheinigung

Bewerbung

Bewerbungsfrist: 15.04.2022
Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den erforderlichen Beilagen und Nachweisen senden
Sie bitte an
Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Marktgemeinde Bad Bleiberg unter 04244/2211-17
zur Verfügung.