Besondere Auszeichnung für einen besonderen Klangkörper

Arnoldstein - Kürzlich wurde der MGV Almrausch Arnoldstein anlässlich seines 125jährigen Jubiläums für seine Verdienste um die Österreichische Chormusik vom Österreichischen Chorverband ausgezeichnet.

v.l.n.r. Bundeschorleiter des Kärntner Sängerbundes Prof. Bernhard Zlanabitnig,  Präsident des österreichischen Chorverbandes DrDr. Karl-Gerhard Straßl, Chorleiter MGV Almrausch Arnoldstein Hubert Koller, Obmann MGV Almrausch Josef Bernhard, Bundesobmann des Kärntner Sängerbundes RR Ing. Horst Moser (c) Thomas Hude
Obmann Josef Bernhard und Chorleiter Ing. Hubert Koller nahmen die „Walther von der Vogelweide-Medaille in Gold“ mit Stolz und Freude von Präsident DDr. Karl-Gerhard Straßl im Rahmen der Brauchtumsmesse in Klagenfurt entgegen.