Die Juniordetektive aus der Schütt

Ich werde Privatdetektiv

Oberschütt - Die jungen Schnüffelnasen, bekannt unter dem Namen „Das Detektivsrudel“, haben in ihrem zweiten Jahr ihr Detektivbüro von Villach in die Schütt verlegt. Hier gibt es nämlich genug Platz, um in der ländlichen Idylle nach verdächtigen Spuren zu suchen.

Gründer der kleinen Gruppe ist der 9-jährige Dominik Schurian, seines Zeichens ein Meister der Spurensuche

Gründer dieser kleinen Gruppe ist der 9-jährige Dominik Schurian, seines Zeichens ein Meister der Spurensuche: „Ich habe diesen Detektivclub gegründet, weil ich als Mister X nicht nur Spaß haben, sondern andere Kinder, die auch gerne als Detektiv arbeiten wollen, kennenlernen möchte.“ Seine Mama Martina unterstützt ihn bei seinem Vorhaben tatkräftig. „Im ersten Jahr haben wir einige Ausflüge gemacht, unter anderem besuchten wir den Escape Room in Villach oder machten eine spannende Schnitzeljagd zu Lisis Almwirtschaft“, erzählt der Jungschnüffler.

Umzug in die Schütt

Zuerst hatte das Detektivsrudel die Zentrale in Villach. „Nach dem Sommer haben wir aber unser Detektivbüro in meinem Heimatort Oberschütt wiedereröffnet. Wir treffen uns einmal im Monat im Feuerwehrhaus Oberschütt. Der Beitritt ist kostenlos, da es von meiner Mama und mir ehrenamtlich geführt wird“, plaudert der quirlige Dominik aus dem Nähkästchen. Selbstverständlich erwarten die Kinder spannende Rätsel, Schnitzeljagden, selbst erbaute Escape Rooms, Krimi Dinner und vieles mehr. „Aber es sollen auch die anderen Eltern mithelfen und ihre Ideen einbringen“, hofft Dominiks Mama auf Unterstützung von außen.

Planlos geht der Plan los

Die monatlichen Treffen werden auf Facebook unter der Gruppe „Das Detektivsrudel – die Schnüffelnasen aus Villach“ (https://www.facebook.com/groups/2278435652198481/) ausgeschrieben und eine Anmeldung für das Treffen, mindestens eine Woche vorher, ist zwingend erforderlich. „Denn wenn man eine Schatzsuche vorbereitet und plant, muss ich einschätzen können, wie viele Kinder dann tatsächlich am Start sind“, weiß Martina Schurian alias „Big Mama“ zu berichten. Für weitere Informationen kann man auch gerne per Mail martina.schurian@gmail.com mit „Big Mama“ in Kontakt treten.

Inspiration durch Brezina

„Ich bin ein großer Fan von Thomas Brezina. Und meine Mama versucht auch gerade die steirische Autorin von Inspektor Schnüffel, Karin Ammerer, zu uns einzuladen“, hofft Dominik auf weitere Inspiration. „Früher dachte ich, ich werde Buchautor, aber jetzt werde ich Privatdetektiv. Danach werde ich meine Abenteuer aufschreiben und diese dann als Bücher verkaufen“, plant Dominik seine berufliche Zukunft. „Wenn ihr richtige Schnüffelnasen seid, tretet einfach dem Detektivclub bei!“, fordert er alle Kinder im Alter von 7-12 Jahren auf.