VORTRAG - Christian Bock

Kirgistan: Mit Pferden durch das wilde Herz Asiens

Gailtal - Kirgistan -

Christian Bock ist auf einem Bergbauernhof in Schlanitzen aufgewachsen. Auf dem Weg zum theoretischen Physiker entdeckte er während des Studiums seine Leidenschaft für lange Trekking- und Wildnisreisen in den Gebirgen Nordamerikas und Zentralasiens sowie seine Liebe zur Fotografie.


Im Zuge einer langwierigen Knieverletzung begann er schließlich nach Alternativen zum schweren Rucksack zu suchen. Nachdem er seine Physikerkarriere an den Nagel gehängt hatte kam er durch eine Verkettung von Zufällen mit der kirgisischen Pferdekultur in Berührung und plötzlich war für ihn ein neuer Traum geboren: Ein Pferd, ein Zelt, Proviant für mehrere Monate und die zentralasiatischen Berge.

Autor und Fotograf

“Obwohl ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal reiten kann und keine Erfahrung mit den Tieren habe, kaufe ich mir auf einem Viehmarkt in Kirgistan mein erstes eigenes Pferd. Ich belade es mit Ausrüstung und Proviant und durchstreife mit dem Zügel in der Hand mehrere Monate das wilde Hochgebirge zwischen Kasachstan und China. Diese Art des Reisens fasziniert mich so sehr, dass ich schon bald darauf nach Kirgistan zurückkehre. Mittlerweile war ich insgesamt zwei Jahre mit Pferden in Kirgistan unterwegs. Über fünf Sommer, zwei Winter und mehr als 5000km Wegstrecke, die ich teils allein in der Wildnis und teils mit Hirten und Jägern im Hochland verbracht habe, ist das Land zu meiner zweiten Heimat geworden.” 

Demnächst: Vortragsreihe in Kärnten

“In meinem mehrfach preisgekrönten Vortrag mit einzigartigen Bildern erzähle ich von dem Verlust meiner Pferde, nicht enden wollenden Schneestürmen und Nächten bei -40°C im Zelt, von Wolfsangriffen und der Freundschaft mit einer Wölfin, von chinesischem Terrorismus und Zusammenstößen mit dem Militär, sowie von der unbeschreiblichen Gastfreundschaft und dem harten Leben der kirgisischen Nomaden tief in den Bergen.”

Buch: Kirgistan – Mit Pferden im Tien Shan

Der Bildband ist käuflich zu erwerben: “Vier Sommer und zwei Winter mit Pferden in den kirgisischen Bergen – fotografische und schriftliche Erinnerungen an die Freuden und Herausforderungen meines nomadischen Lebens im wilden Herzen Asiens.”

Reisender, Fotograf, Vortragender

Die Jahre im kirgisischen Hochland, insbesondere seine wachsenden Freundschaften mit den dort lebenden Hirten und die minimalistische nomadische Existenzform haben sein Leben nachhaltig stark beeinflusst. Er lebt heute als Fotograf in Österreich.

You are currently viewing a placeholder content from Youtube. To access the actual content, click the button below. Please note that doing so will share data with third-party providers.

More Information

Aktuelle Veranstaltungen

04.04.2024
19:00
Villach (AT)
Rathaus/Paracelsus Saal, Rathausplatz 1
TICKETS
05.04.2024
19:00
Spittal/Drau (AT)
Großer Stadtsaal, Lutherstr. 4
TICKETS
11.04.2024
19:00
Wolfsberg (AT)
KUSS/Kärntensaal, St. Thomaser Str. 2
TICKETS
12.04.2024
19:00
Klagenfurt (AT)
Gemeindezentrum St. Ruprecht/Gemeindesaal, Kinoplatz 3
TICKETS
18.04.2024
19:00
Lienz (AT)
Veranstaltungszentrum Kolping, A. Purtscher-Str. 6
TICKETS
19.04.2024
19:00
Kötschach-Mauthen (AT)
Rathaus/Großer Festsaal, Kötschach 390
TICKETS