LFS Stiegerhof freut sich über neue Anlage

LFS-Stiegerhof, Finkenstein - Als Meilenstein des Schulstandortes LFS-Stiegerhof fand am 04.10.2018 die feierliche Eröffnung der Longier- und Führanlage statt.

Begrüßt wurden zahlreiche Ehrengäste. An der Spitze LR Martin Gruber, der auf die einzigartige Ausbildung für junge Menschen am Stiegerhof hinwies und sich selbst vom Können dieser überzeugen konnte. Der Hausherr Bgm. Christian Poglitsch fand unterstützende Worte für den weiteren Ausbau und betonte, dass diese Schule eine große Bereicherung für die gesamte Region sei.

Vorzeigebetrieb erweitert

Weiters durfte Dir. Dipl.Ing. Hannes Leitner den LAbg. Bgm. Gaggl, Abt.-Leiter Dipl. Ing. Hoffer, UnterAbt.-Leiter LSI Dipl.-HLFL-Ing. Alfred Altersberger und noch weitere Persönlichkeiten begrüßen. Der Direktor wies auch auf den unermüdlichen Einsatz des Fachbereichsleiters der Pferdewirtschaft Herrn Ing. Anton Freithofnig hin, ohne dem diese gesamte Anlage nicht bestehen würde.
Vorzeigebetrieb wird um Longier- und Führanlage erweitert
Der weitere Schritt der bereits genehmigten Generalsanierung und Neubau der LFS- Stiegerhof ist der Architektenbewerb. Dies betrifft die gesamte Schule, das Internat, sämtliche Werkstätten (DV, Holz, Metall) und das Landesschulgut (Rinderstall, Schaf und Ziegenstall, Schweinestall).
Darbietungen zur feierlichen Eröffnung
Der Dank gilt all jenen, die dieses Projekt unterstützt, geplant und fertiggestellt haben.