Pfarre Hermagor feierte 850-jähriges Jubiläum zu Fronleichnam

Hermagor - Zu Fronleichnam wurde gleichzeitig mit einem großen Pfarrfest das 850-jährige Jubiläum der Pfarre Hermagor gefeiert.

Mitgefeiert haben zahlreiche Ehrengäste aus Politik , Polizei und Wirtschaft sowie eine Abordnung der FF-Hermagor, Obergailtaler Trachtengruppe, Hermagorer Goldhaubenfrauen und Abordnungen mit Fahnen der benachbarten Pfarren
Nach dem Festzug vom Wulfeniaplatz zur Stadtpfarrkirche gab es ein feierliches Pontifikalamt mit Altbischof Maximilian Aichern zusammen mit Zeremonier Thomas Hintersteiner, Prälat Matthias Hribernik und Stadtpfarrer Günther Dörflinger.

Jubiläum für Pfarre

Pfarrgemeinderat und GR Josef Reinitzhuber gaben einen kurzen geschichtlichen Rückblick. Grußworte kamen von Evangelischen Pfarrer Reinhard Ambrosch. Gleichzeitig wurden noch der neu gestaltete Platz und die restaurierte Skulptur des „Heiligen Hermagoras und Fortunatus“ geweiht. Umrahmt wurde dieses Fest von der Stadtkapelle Hermagor und dem BORG-Chor Hermagor.