So war der Gailtaler Bauernball 2019

Hermagor - Gestern, 12. Jänner, wurde ab 20.30 Uhr der beliebte Bauernball  im Stadtsaal Hermagor gefeiert. Das Gailtal Journal war bei der trachtigen Veranstaltung natürlich mit dabei.

Treffpunkt für Jung und Alt: Die trachtige Ballnacht in Hermagor
Schon lange ein Pflichttermin: Mit Dirndl und Lederhosen ausgestattet besuchten hunderte Trachtenfans gestern, 12. Jänner, den überaus beliebten Bauernball. Die Veranstaltung gilt schon längst als Treffpunkt der Generationen: Jung und Alt kamen hier ganz auf ihre Kosten und feierten bis spät in die Nacht. Eröffnet wurde die Ballnacht von Bauernbund- Bezirksobmann Johann Lugger der mit seinem Team den Ball perfekt organisierte.
LR Martin Gruber gratulierte dem Organisatzionsteam Christian Kandolf, Sabine Sternig, Johann Lugger und Andreas Pichler zur gelungenen Veranstaltung.

Tanzvergnügen am Bauernball

Auch musikalisch war für Jeden etwas dabei. Neben der klassischen Tanzmusik im großen Veranstaltungssaal, kamen Partyhungrige in der Disco voll auf ihre Kosten. Igor und seine Oberkrainer, der Frauenchor Vorderberg sowie Robert Lexer mit 3L heizten dem Publikum ordentlich ein und bewegten die Menge zum Tanzen und Verweilen bis in die frühen Morgenstunden. Für die Verpflegung der hungrigen Ballbesucher sorgte die Buschenschenke Stefan aus Dellach. Der gesamte Reinerlös kommt dieses Jahr den Betroffenen der Unwetter im Bezirk Hermagor zugute.

Zahlreiche Ehrengäste

Zu den tanzenden Besuchern gehörten unter anderem auch Landesrat Martin Gruber, Bezirksobmann Leopold Astner, die Bürgermeister Siegfried Ronacher, Hannes Lenzhofer, Ronny Rull und Dieter Mörtl, sowie Landtagsabgeordnete Christina Patterer und Luca Burgstaller, STR. Irmgard Hartlieb sowie der Obmann vom Kärntner Bauernbund Johann Mößler an.

Bildergalerie Bauernball 2019