Neuer Song mit Video-Dreh am Wörthersee

Isabella Theuermann: Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah!

Kärnten -

Binnen einem Jahr bringt die FPÖ Parteisekretärin und Stadträtin in der Gemeinde Wolfsberg, Isabella Theuermann(37),  nun ihren dritten Song heraus: Ihr zweiter Song, „Des is daham“, wird mittlerweile auf Radio Kärnten und zahlreichen Radiosendern in Österreich, Deutschland und der Schweiz gespielt.

Isabella Theuermanns (mit Toni Schweiger) musikalischer Tribut an die goldenen 60er Jahre am Wörthersee

„Der Lifestyle der goldenen 60er Jahre hat mich schon immer in seinem Bann gezogen,“ so die Politikerin und Sängerin. Liz Taylor und Richard Burton, Andy Warhol, Twiggy und Marylin Monroe – wer kommt da nicht ins Schwärmen und hätte nicht gerne Zeit in dieser illustren Gesellschaft verbracht? „Anlass genug, das Parkhotel in Pörtschach und sein noch zum Teil originalgetreues Interior Design als Drehort für mein neues Musikvideo auszuwählen“, schwärmt Theuermann.

„Unsere wunderschöne Alpe-Adria-Region und das vielfältige Lavanttal  laden sowohl zum Erholen ein und bieten auch genauso Action. Die 60er gehören wohl zu den facettenreichsten Zeiten in der Geschichte der Mode, Musik und der Kunst. Der Stil aus dieser Zeit hat sich seinen Charme bis heute bewahrt: so auch im Parkhotel in Pörtschach, das seit 1963 eine der angesagten Locations am türkisblauen Wörthersee ist“, lässt uns Theuermann an ihren Gedanken teilhaben.

Der Liebespartner im Musikvideo ist FPÖ Landesgeschäftsführer Toni Schweiger

Der Song dreht sich um die wichtigste Sache der Welt: Nur die Liebe zählt!

Mit dabei: Exklusive Outfits von Silvia Schneider und Lena Hoschek, wertiges Geschmeide von Weishaupt Uhren & Schmuck sowie die musikalische Größe Gerald Kainz am Saxophon als Special Act. Charly Raneg garantierte in gewohnter Manier für eine professionelle Produktion des Musikstücks und fungierte gleichzeitig als Mentor und kreativer Songwriter.

„Die männlichen Spieler an meiner Seite waren dieses Mal meine guten Freunde Berni und Toni, die ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen mussten“, erzählt uns Theuermann lachend von den Dreharbeiten zum Video.

Hier der Link zum Song:

https://youtu.be/d89dRSLTo9Y

Fotos vom Making-of: