LR Fellner auf Tour im Gailtal

Gailtal - Die Gemeinden Kirchbach und Gitschtal standen kürzlich am Tourenplan von Gemeindereferent Landesrat Daniel Fellner. Die Besuche waren geprägt von konstruktiven Gesprächen zum Wohle der Bevölkerung beider Orte.

Landesrat Daniel Fellner mit Mitgliedern des Gemeindevorstandes vom Gitschtal

„Schon alleine wegen der schönen Landschaft und der Herzlichkeit der Menschen fahre ich immer wieder gerne ins Gailtal“, so Landesrat Daniel Fellner. „Noch lieber ist mir aber, wenn wir im Rahmen dieser Gemeindebesuche im Sinne der Menschen etwas voranbringen.“

Kirchbach

So geschehen in der Gemeinde Kirchbach beim Spatenstich für die Neuerrichtung der Straniger und Unterdöbernitzer Gailbrücke, die durch das Sturmtief von Vaia zerstört worden waren, und nun mit Unterstützung des Landes Kärnten wieder aufgebaut werden. Gemeindereferent Fellner sagte überdies seine Unterstützung für die rasche Errichtung neuer Buswartehäuschen zu.
Landesrat Daniel Fellner beim Spatenstich für die Neuerrichtung der Straniger und Unterdöbernitzer Gailbrücke

Gitschtal

Im Gitschtal ging es ebenso um für die Gemeinde wichtige Themen, wie beispielsweise eine Nachmittagsbetreuung für Kinder oder die Sanierung des Feuerwehrhauses sowie der Volksschule. Landesrat Fellner versicherte, dass in enger Abstimmung mit der Gemeindeabteilung des Landes daran gearbeitet werde, optimale Lösungen für die Wünsche der Gemeinden zu erarbeiten und umzusetzen.