Offene Kötschach-Mauthener Schach-Gemeindemeisterschaft 2019 – Siegerehrung

Kötschach-Mauthen - Äußerst spannend verlief die diesjährige Kötschach-Mauthner Schach-Gemeindemeisterschaft von 18.02.-14.04.2019.

Im Laufe des Turniers konnte sich bis zur letzten Runde kein klarer Favorit abzeichnen. Vor der letzten Runde führten immer noch 4 Spieler punktegleich das Feld an. Erst in der letzten Runde kristallisierte sich das Podium heraus.

Kein klarer Sieg

Dennoch stand nach 7 Runden kein klarer Turniersieger fest. Den ersten Platz und damit den Titel „Gemeindemeister“ teilen sich Lederer Peter und Kanzian Heinz. Beide haben gleich viele Punkte erspielt, trennten sich im direkten Duell mit einem Unentschieden und haben auch in der so genannten „Buchholz“ und der „Feinwertung“ die gleiche Anzahl an Punkten erreicht.

Geringer Rückstand

Damit schließt die Gemeindemeisterschaft erstmals mit zwei Siegern ab. Mit nur 0,5 Punkten Rückstand folgt auf dem 3. Platz der Routinier Ernst Unterlass. Auch ihm herzliche Gratulation! Ebenfalls ausgezeichnet haben sich die Gewinner der Jugend- und Damen-Wertung, Stefan Maximilian und Valtiner Valentina.