„Wirtshaus zum Gustl“ im Naturgut Gailtal

St. Stefan im Gailtal - Nach intensiver und schöpferischer Pause erstrahlt der Gastronomiebetrieb von Anna und Hannes Millonig wieder in vollem Glanz. Die gewohnt gute regionale und saisonale Küche steht für Kulinarikliebhaber wieder am Programm.

Die alte Linde ziert den Eingangsbereich des Naturgutes, der Name des Gasthauses stammt noch von Opa Gustl
Einfach und ehrlich, mit einem monatlich wechselnden Veggi-Gericht, verwöhnt Koch Hannes Millonig seine Gäste. Familie Millonig führt das Gasthaus, in dem der Wirt noch selber hinter dem Holzherd steht. Von Freitag bis Sonntag wird der urige Ofen noch kräftig befeuert, damit hier die großen Küchentöpfe von einst zum Einsatz kommen können.

Maskenparty pur!

Am Faschings-Dienstag (25. Feber 2020) verwöhnt Familie Millonig ab 11 Uhr mit hausgemachtem Heringsalat. Den ganzen Nachmittag wird im „Wirtshaus zum Gustl“ (un)maskiert der Fasching gefeiert. Höhepunkt ist der Maskenball ab 20 Uhr mit musikalischer Party-Begleitung. Zudem wird an diesem Abend die schönste Faschingsmaske prämiert. „Lei Stef beim Gustl!“

Neue (Winter-)Öffnungszeiten

  • FR 16 – 21 Uhr (Küche bis 20 Uhr)
  • SA 10 – 21 Uhr (Küche 11 bis 20 Uhr)
  • SO 10 – 18 Uhr (Küche 11 bis 17 Uhr)
Um Reservierung wird gebeten!
Im großen Veranstaltungssaal finden 60 Gäste Platz, zudem sind im Gastbereich weitere 40 Sitzplätze verfügbar. Ideal für Privat- oder Firmenfeiern, Meetings oder Sitzungen ©Foto_Jörgler_e.U. /client:_Anna_Michorl_und_Hannes_Millonig_/_Copyright:_©Foto_Jörgler_e.U.

Offene Stellen:

Für die Sommersaison wird noch Unterstützung gesucht!
  • 1 Koch / Köchin
  • 1 Küchenhilfe
  • 2 ServicepraktikantInnen
  • 1 Zimmerfee
   

„Wirtshaus zum Gustl“ im Naturgut Gailtal
Matschiedl 11
9623 St. Stefan im Gailtal
04283/2295
http://www.naturgut-gailtal.at