57-Jährige aus unwegsamen Gelände geborgen

Kötschach-Mauthen - Eine 57 Jahre alte deutsche Staatsangehörige unternahm am 30.September 2018 vom Plöckenpass aus eine Wandertour auf die Cellonalm.

Von dort aus wollte sie über wegloses Gelände in das Valentintal absteigen.

Seilbergung

Auf der Cellon-Nordseite, auf Höhe der Unteren Valentin Alm kam sie zu einem Bereich mit Felsabbrüchen, von wo aus sie nicht mehr weiter konnte. Weil sie sich auch nur mühevoll festhalten konnte, setzte sie einen Notruf ab. Sie wurde vom Polizeihubschrauber Libelle mittels Seil geborgen und unverletzt ins Tal gebracht.