Alkoholisierter Urlauber versetzte Polizisten Fußtritt

Hermagor - Am 03.08.2019 gegen 00:15 Uhr führte die Sektorstreife der PI Herrmagor eine Amtshandlung wegen Lärmerregung in der Bahnhofstraße in Hermagor gegen ein alkoholisiertes österr. Urlauberpaar durch.

Der Bruder des Störers, ein 33jähriger Mann aus Braunau und dessen Freundin (31), beide ebenfalls stark alkoholisiert, mischten sich in die Amtshandlung ein wobei die Freundin den einschreitenden Beamten zur Seite stieß.

Polizisten angegriffen

Als sie vom Beamten zur Ausweisleistung aufgefordert wurde, versetzte ihr Freund dem Beamten einen Fuß Stoß (Sidekick) gegen die Hüfte. Der Angreifer wurde nach Einsatz von Pfefferspray vorläufig festgenommen. Ihm wurden die Handschellen angelegt. Die Beamten und die Beteiligten wurden bei dem Einsatz nicht verletzt. Der Festgenommene wurde nach Abschluss der Ersterhebungen freigelassen. Er und seine Freundin werden wegen „Widerstand gegen die Staatsgewalt“ angezeigt.