Kufenstechen in Feitritz/Gail

Lukas & Stefan holten das Kranzl

Feistritz/Gail - Am Pfingstmontag fand das traditionelle Kufenstechen in Feistritz/Gail statt.  Trotz heißer Temperaturen sind wieder tausende Besucher gekommen, freute sich Obmann Daniel Engelberger.

In Oberfeistritz ritten mit Dominik Galle weitere acht Burschen um das begehrte Kranzl
Ein weiterer Grund zur Freude gibt es heuer für die Feistritzer Burschen, denn erstmals wird der Kirchtag als immaterielles Weltkulturerbe gefeiert. Kranzlsieger in Oberfeistritz wurde Lukas Glantschnig und der große Sieger in Unterfeistritz war Stefan Mortsch.

Tanz unter den Linden

Beide Burschen führten danach die feschen Mädels Eva Brandstätter und Jennifer Leitgeb zum traditionellen Tanz unter den Linden. Bei Musik und Gesang fand der diesjährige Kirchtag einen gemütlichen Ausklang. An Ehrengästen wurden neben dem Hausherren Dieter Mörtl u. a. LR Beate Prettner,  LR Martin Gruber und der ehemalige EU-Abgeordnete Andreas Mölzer gesichtet.