Mann aus Hermagor bedrohte Urlaubsgast mit Luftdruckpistole

Presseger See - Gestern, am  28. Dezember 2018, wendete ein 24-jähriger deutscher Urlaubsgast seinen PKW auf dem Privatgrundstück eines 57-jährigen Mannes aus Hermargor-Pressegersee.


Wildwest Szene am Pressegger See

Gestern, gegen 18.50 Uhr, wendete ein 24-jähriger deutscher Urlaubsgast seinen PKW auf dem Privatgrundstück eines 57-jährigen Mannes aus Hermargor-Pressegersee. Den 57-Jährigen störte das Wendemanöver auf seinem Grundstück und es kam zu einer verbalen und kurzen tätlichen Auseinandersetzung zwischen den Männern. 

Gefährliche Drohung 

Der 57-jährige holte daraufhin eine täuschend echt aussehende Luftdruckpistole aus seinem Wohnhaus und bedrohte damit den 24-Jährigen. Der Bedrohte flüchtete mit seinem PKW sofort und alarmierte die Polizei. 

57-Jähriger wurde festgenommen 

Der 57-Jährige konnte in unmittelbarer Nähe des Tatortes angetroffen und kurzfristig festgenommen werden. Die Tatwaffe wurde sichergestellt. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der 57-Jährige der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.