Mann stürzte von Sattelanhänger

Kirchbach - Am 19. September 2018 um 11.30 Uhr war ein 51-jähriger Kraftfahrer aus St. Veit/Glan auf einem Betriebsgelände einer Firma in der Gemeinde Kirchbach, Bezirk Hermagor, mit Ladetätigkeiten an seinem Sattelkraftfahrzeug beschäftigt.

Die Skifahrerin wurde ins LKH Villach geflogen
Plötzlich verlor er auf dem Sattelanhänger den Halt und stürzte kopfüber aus einer Höhe von ca. 2,5 Meter auf den Asphaltboden. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber RK 1 in das LKH Villach geflogen.