In Bleiberg steht der Schutz der Bevölkerung an oberster Stelle

Tagung der Bad Bleiberger Lawinenkommission

Bad Bleiberg - Im Feber tagte die Bad Bleiberger Lawinenkommission im örtlichen Gemeindeamt mit zahlreichen Vertretern von Rettung, Polizei, Feuerwehr, dem Krisenmanagement der BH und unzähligen weiteren betroffenen Akteuren – um im Ernstfall bestens vorbereitet zu sein.

Bereits im Jahr 2017 wurde in enger Verbindung zwischen Gemeinde und der WLV ein Lawinenalarmplan mit 3 Alarmstufen ausgearbeitet. Herr Kurt Sternig und Herr Sigfried Stauder überwachen die Schneesituationen im Winter genauestens und informieren den Bürgermeister bei Bedarf. Ihnen gebührt für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit und ihrer Einsatzbereitschaft große Anerkennung und großes Lob!  

Krisenhandbuch in Bearbeitung

Für die zukünftige Sicherheit ist eine weitere detaillierte Ausarbeitung eines Krisenhandbuches (Einsatzplan) in Bearbeitung, sodass bei Lawinenereignissen eine reibungslose Zusammenarbeit aller Beteiligten erfolgen kann. Bürgermeister Christian Hecher hofft, nie Gebrauch von diesen Hilfsinstrumentarien machen zu müssen, will jedoch für jegliche Eventualitäten gerüstet sein!