Schwerpunktaktion im Straßenverkehr

Hermagor - In der Nacht vom 17. auf 18. Oktober 2018 wurde im Bundesland Kärnten eine Schwerpunkaktion im Straßenverkehr durchgeführt. Auch in der Gemeinde Hermagor war ein Aufgebot vor Ort.

Unter Einbindung sämtlicher Streifen der Bezirkspolizeikommanden und der Stadtpolizeikommanden sowie der Landesverkehrsabteilung Kärnten wurden dabei insgesamt: 15 Übertretungen gegen die Alkoholbestimmungen – 8 Führerscheinabnahmen – 7 Minderalkoholisierungen (Anzeige ohne Führerschein-Abnahme) festgestellt und zur Anzeige gebracht.

Weiters wurden im Rahmen der Schwerpunktation

23 Anzeigen nach dem Kraftfahrgesetz 36 Anzeigen nach der Straßenverkehrsordnung erstattet und 51 Organmandate ausgestellt.