Aktion „Essen auf Rädern“ ein voller Erfolg!

Kötschach-Mauthen - Mit der Aktion „Essen auf Rädern“ werden zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen täglich mit Mittagessen versorgt. Im Jahr 2018 wurden insgesamt 11.806 Kilometer bei jedem Wetter bewältigt und 8.044 Essen zugestellt.

Bürgermeister Walter Hartlieb und Vizebürgermeister Mag. Josef Zoppoth mit den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Aktion „Essen auf Rädern“ im Restaurant „Deep House“.

Ein Dank an alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Nur durch die Arbeit von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sei es möglich, den täglichen Lebensalltag von älteren und hilfsbedürftigen Mitbürgerinnen und -bürgern wesentlich zu erleichtern. Als Dank für ihren Einsatz lädt Bürgermeister Walter Hartlieb im Namen der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen einmal im Jahr alle freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem gemeinsamen Essen ein. Die Finanzierung der Aktion „Essen auf Rädern“ erfolgt über die Marktgemeinde in Kooperation mit der Rot-Kreuz-Ortsstelle Kötschach-Mauthen, wobei Herr Hans Huber und Frau Maria Wichers als Koordinatoren fungieren, wofür ihnen recht herzlich gedankt sei.

Über 8.000 Essen, über 11.000 Kilometer

Im Jahr 2018 wurden insgesamt 11.806 Kilometer bei jedem Wetter bewältigt, 8.044 Essen zugestellt und durchschnittlich 32 Personen täglich mit dem Mittagessen versorgt. Die Marktgemeinde dankt nochmals allen freiwilligen Helferinnen und Helfern für ihre wertvolle Arbeit und das soziale Engagement.