„Genuss-Meierei“ feierlich eröffnet

Hermagor - Hier drehte sich gestern Abend alles um die Region, das Land und die Menschen: Die „Genuss-Meierei“ der Kärntner Milch öffnete Montag Nachmittag erstmals ihre Türen und präsentierte den anwesenden Gästen das bewährte Konzept der traditionellen Molkerei sowie inhaltliche Aspekte des Umbaues.

Gelungene Eröffnung der Genuss-Meierei in der Hermagorer Bezirksstadt

In der neuen Genuss-Meierei treffen Ursprung und Regionalität auf Genuss und Innovation. „Meierei“ ist eine traditionelle Bezeichnung für „Molkerei“. So verkündet die Genuss-Meierei im Einfahrtsbereich von Hermagor schon mit ihrem Namen, worum es geht. Um die Wurzeln der Kärntnermilch, die wertvolle Arbeit der Landwirte, die traditionelle Lebensmittel-Herstellung und die sorgfältige Verarbeitung.
Marketing- und Verkaufsleiter Wolfgang Kavalar (li) mit dem Obmann Ing. Reinhard Scherzer (hinten Mitte) und Geschäftsführer Direktor Helmut Petschar (re) bei der Schlüsselübergabe an das Team der „Genuss-Meierrei“

Regionalität leben

Gestern Abend konnten sich Vertreter des guten Geschmacks bereits von dem breiten Angebot im neuen Verkaufsraum überzeugen. Von den köstlichen Kärntnermilch Produkten aus der weltbesten Rohmilch über die feinen Käsespezialitäten der Meisterkäser bis hin zu regionalen Schmankerl und erstklassigen Fleisch- und Wurstspezialitäten von Kanerta, lässt der gewohnte Standort in Hermagor keine Wünsche offen.
Christine Jost, Gerhard Zerza und Astrid Koplenig  freuen sich über den gelungenen Umbau und die Wiedereröffnung

Fotogalerie