Kirchtsonntag in Treßdorf

Kirchtagssingen des Vokalkreis Karnia

Treßdorf - Am Treßdorfer Kirchtsonntag umrahmte der Vokalkreis Karnia wieder den Festgottesdienst in der evangelischen Pfarrkirche musikalisch.

Nach dem Einzug mit der örtlichen Burschenschaft wurden Lieder aus der Bildstöcklmesse und der Missa Orientalis gesungen, das Vater Unser wurde vom Chorleiter Hans Hohenwarter aus der Kärntner Messe vorbereitet. Am Ende der Messe, welche von Pfarrerin Veronika Ambrosch zelebriert wurde, gab es noch zwei flotte Kärntnerlieder als Zugabe: den „Metnitztaler Jodler“ und „Da Summa geht umma“. Bei Letzterem beeindruckte besonders Johann Hochenwarter als Solist.

Ausklang in der Dreschhütte

Anschließend ging es mit dem traditionellen Kirchtagsumzug, angeführt von der Trachtenkapelle Waidegg, der Treßdorfer Burschenschaft und der Obergailtaler Trachtengruppe, zur Dreschhütte auf ein gemütliches Beisammensein bis in die späten Nachmittagsstunden. Text: Martin Thomas, Foto: Erich Rossmann