GR Wahl Stadtgemeinde Hermagor- Presseggersee:

Stadträtin Christina Ball tritt als Spitzenkandidatin der FPÖ an

Hermagor -

Mit einer Frau an der Spitze treten die Freiheitlichen in Hermagor FPÖ bei der Bürgermeisterwahl und Gemeinderatswahl am 28. Februar 2021 an.

StR. Christina Ball (Mitte) tritt als Spitzenkandidatin der Freiheitlichen in Hermagor FPÖ an

Seit Monaten steht der einstimmige Beschluss im Gemeindeparteivorstand fest, dass Stadträtin Christina Ball als Spitzenkandidatin die Kandidatenliste anführen wird.

Volle Unterstützung erfährt die engagierte Politikerin von ihren Gemeinderäten Franz Wiedenig und Steinwender Christian, die auf Listenplatz 2 und 3 gereiht sind.

Energiepionier Unternehmer Franz Wiedenig ist auf dem Listenplatz als Nummer 2 gereiht

Der Energiepionier Franz Wiedenig steht nicht nur für Unternehmergeist, sondern zeichnet sich durch seine Wirtschaftskompetenz aus. Seit mehr als einem Jahrzehnt sind Franz Wiedenig und Christina Ball ein kompetentes Team, welches sich für die Unternehmer einsetzt und die Wirtschaft in unserer Region stärkt.

Vollerwerbsbauer Christian Steinwender ist am Listenplatz als Nummer 3 gereiht

Als einziger Vollerwerbsbauer im Gemeinderat  ist Christian Steinwender ein zuverlässlicher  Vertreter für die Landwirtschaft und die Direktvermarkter. Er spricht nicht nur von Regionalität und Nachhaltigkeit, sondern lebt sie jeden Tag mit großer Hingabe und den vielen Herausforderungen auf seinem Bauernhof.

„Das Team der Freiheitlichen in Hermagor FPÖ besteht aus vielen motivierten Persönlichkeiten“ so Stadträtin Christina Ball.

„Das Team der Freiheitlichen in Hermagor FPÖ besteht aus vielen motivierten Persönlichkeiten, es freut mich sehr, dass ich mit so einem guten Team bei der Gemeinderatswahl 2021 antreten kann“ betont Stadträtin Christina Ball.

Die Tourismus- und Wirtschaftsreferentin Christina Ball sieht für Hermagor  in Zeiten von Corona die größten Herausforderungen, die gerade jetzt auf die heimische Wirtschaft und den Tourismus sowie alle dort beschäftigten Menschen zukommen. Stadträtin Ball steht mit ihrem Team für Stabilität und eine zuversichtliche Weiterentwicklung in der Stadtgemeinde Hermagor.

Zur Person

Christina Ball (50) ist Volksschullehrerin, verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Sie ist seit 2009 im Gemeinderat und ab  2012 Stadträtin und zuständig für die Referate Tourismus, Wirtschaft und Wohnungswesen.