Karnischer Schibezirk (KSB)

Super Start in die neue Rennsaison 2018/2019

Karnischer Skibezirk - Obwohl der heurige Rennwinter noch jung ist, gibt es schon einige top Ergebnisse von den ersten beiden Riesentorläufen im Kinder-Landescup zu verbuchen.

Johannes Stampfer gibt Gas
Mit Sebastian Malle, Konstantin Daberer, Lorenz Strauss (alle OSK) und Johannes Suppersberger (DSG Lesachtal), konnten wir schon fünf Podestplätze verbuchen. Für Sebastian und Konstantin ist es nur mehr eine Frage der Zeit, wann sie heuer ihren ersten Sieg landen werden. Der gesamte Trainerstab des KSB arbeitet akribisch daran, dass unsere Kinder auf Landesebene erfolgreich sind. In immer stärker werdender Form zeigen  sich Johannes Stampfer (OSK) und Sonja Neuwirth (GSK), die sich knapp hinter den Podestplätzen konstant einreihen.  

Lara Stöffler (SC Vellach)

Top Vorbereitung

„Wir haben uns über die Weihnachtsfeiertage am Nassfeld bei idealen Pistenbedingungen top vorbereiten können“, so berichten die Trainer des Karnischen Schibezirkes. Jetzt heißt es am Feinschliff jedes Einzelnen zu feilen, damit der Karnische Schibezirk auch weiterhin so stark präsent ist auf Landesebene. Unser nächster Renneinsatz ist der SL am 27. Jänner 2019 im Schigebiet Weißensee, wo wir wieder um die Podestplätze mitmischen wollen.

Drei Rennen, drei Siege!

Das ist die tolle Bilanz von Lara Stöffler (SC Vellach) im Schüler-Landescup. Lara hat sich heuer, nach einer durchwachsenen letzten Saison, top vorbereitet und erntet jetzt die Früchte ihres harten Sommer- und Herbsttrainings. Alles Gute für die bevorstehende Österreichische Meisterschaft auf der Petzen wünscht dir der gesamte Vorstand des KSB!
Sonja Neuwirth (GSK)
Johannes Suppersberger (GSK)