Waldbrand in Kreuth

Jenig - Zu einem beginnenden Waldbrand wurden die Feuerwehren Hermagor, Rattendorf, Tröpolach, Waidegg und Reisach am 17. Juli um 18.30 Uhr nach Kreuth ob Jenig alarmiert.

Vermutlich ein Blitschlag löste am 17. Juli einen Waldbrand in Kreuth ob Jenig aus. Der Brand breitete sich im unwegsamen Gelände auf circa 500 m² Waldfläche aus.Durch das rasche eingreifen der Einsatzkräfte konnte der Waldbrand schnell unter Kontrolle gebracht werden.  Der Polizeihubschrauber „Libelle“ unterstützte die Löscharbeiten aus der Luft. Im Einsatz standen: FF Hermagor mit KDO und TLFA3000 FF Rattendorf mit TLFA FF Tröpolach mit LFA und KRF FF Waidegg mit KLF FF Reisach mit TLFA FF Spittal mit Waldbrandpaket BFK Herbert Zimmermann GFK Bernhard Tscheließnig Bgm. Siegfried Ronacher Polizei mit einer Streife