Genussland Kärnten-Geschäftsführung wird neu besetzt!

Kärnten -

Mit transparenter und kontrollierter Regionalität hat das Genussland Kärnten in den letzten elf Jahren eine wesentliche Grundlage für Konsumenten geschaffen, die sich beim Einkauf von Lebensmitteln auf die Qualität und Herkunft verlassen wollen.

Michaela Burgstaller, interimistische Geschäftsführerin Genussland Kärnten
Die Geschäftsführung im Genussland Kärnten hatte seit knapp einem Jahr Klaus Tschaitschmann inne. Nun verlässt er den Verein wieder und macht von seinem einjährigen Rückkehrrecht in den Landesdienst Gebrauch. Die Gründe dafür sind unterschiedliche Vorstellungen von der Tätigkeit in der Geschäftsführung sowie sein eigener landwirtschaftlicher Betrieb in Bleiburg, den Tschaitschmann in der Coronazeit ausgebaut hat.

Genussland Kärnten Obfrau Barbara Wakonig:

„Michaela Burgstaller, im Genussland Kärnten Team zuständig für die Qualitäts- und Herkunftssicherung wird bis zur Neubesetzung interimistisch die Geschäftsführung übernehmen.“

Dazu Michaela Burgstaller:

„Das heurige Jahr hat gezeigt, wie wichtig eine sichere regionale Produktion und Veredelung von Lebensmitteln in schwierigen Zeiten ist. Darin sehe ich die Uraufgabe des Vereines Kärntner Agrarmarketing – Genussland Kärnten. Gemeinsam mit Obfrau ÖR Barbara Wakonig und meinen Kolleginnen und Kollegen will ich dieses wertvolle Angebot an heimischen Produkten für die Konsumentinnen und Konsumenten sichtbar machen.“