HolzbauTechnik und Christler Putze

Heimische Unternehmen investieren in Zukunft

Dellach -   Das Gewerbegebiet in der Gemeinde Dellach ist um zwei Betriebe reicher geworden: Am 17. Juli 2019 fand die Spatenstichfeier für die Errichtung der Betriebsgebäude der Firma HolzbauTechnik und Christler Putze statt.

Die „Männer der Stunde“ – Stefan Wassermann und Daniel Christler mit Bürgermeister Johannes Lenzhofer, den Gemeinderäten, Alexander Gressel, Stefan Schabus und der Familie Gratzer
„Es freut mich besonders, dass vor allem in wirtschaftlich schwierigen Zeiten zwei heimische Unternehmer Mut beweisen und investieren“, so Bürgermeister Johannes Lenzhofer.  Stefan Wassermann und Daniel Christler sind in Dellach wohnhaft und haben sich auch aufgrund der unkomplizierten Abwicklung und Unterstützung seitens der Gemeinde für die Errichtung ihrer Firmenzentralen für diesen Standort entschieden. Doch die beiden Gewerbetreibenden sind längst keine „Newcomer“…   „Wir lieben Holz“ Stefan Wassermann ist seit über zehn Jahren im Holzbaubereich selbstständig, Ende 2018 gründete er das Unternehmen HolzbauTechnik. „Derzeit beschäftige ich acht Mitarbeiter, ich plane jedoch, in  den nächsten zwei Jahren auf Zehn aufzustocken“, erzählt er. Was seinen Betrieb ausmacht? Jahrelange Erfahrung, individuelle Beratung und kreative Lösungen! Bei HolzbauTechnik zählt noch Handschlagqualität, die Referenzen des Unternehmens sprechen für sich. Sie möchten ein Haus, ein Carport oder eine Terrasse errichten? Stefan und seine Mitarbeiter sind jeder Herausforderung rund um den Holzbau gewachsen. Mehr auf holzbau-technik.at.
Stefan Wassermann hat „Holz im Blut“
  Fein herausgeputzt Auf fünf erfolgreiche Jahre kann der „Ein-Mann-Betrieb“ Christler Putze zurückblicken. Der gebürtige Lesachtaler Daniel Christler dämmt und verschönert Ihre Fassaden und ist für Innen,- und Außenputze zuständig. Der Unternehmer möchte seinen Betrieb bewusst nicht vergrößern, um den Kunden Qualität und ein faires Preis-Leistungsverhältnis zu gewährleisten. „Die Investition in eine Lagerhalle war jedoch notwendig, um den wachsenden Ansprüchen der Häuslbauer gerecht zu werden“, erklärt er.  
Seit 5 Jahren erfolgreich unterwegs – Daniel Christler
Gemeinsam stark Was wäre ein Projekt wie dieses ohne starke Partner? „Wir möchten uns bei der Gemeinde Dellach für das rasche Handling bedanken. Ein „Vergelt´s Gott“ auch der Familie Gratzer, die uns den Grund zur Verfügung gestellt hat“, so die beiden Unternehmer. Geplant werden die beiden Gebäude vom Profi – dem Planungsbüro Ing. Alexander Gressl. Der Jungunternehmer Stefan Schabus, welcher sich vor drei Monaten mit der Baufirma BSR Bau GmbH selbstständig gemacht hat, wird die baulichen Gegebenheiten leiten. Gedankt sei auch der Raiffeisenbank Kötschach-Mauthen, die großes Vertrauen in Stefan und Daniel setzt und die das große Vorhaben somit ermöglichen.
Gerald Gratzer mit seiner Lebensgefährtin Birgit Stockner
 
In seiner feierlichen Ansprache betonte Gratzer, wie wichtig ihn die Ansiedelung regionaler Betriebe und die Erhaltung heimischer Arbeitsplätze sei