63- jähriger Mann stürzte mit Auto in Graben

Jadersdorf/Naggler Alm - Ein 63- jähriger Mann aus dem Bezirk Hermagor fuhr heute, 16.7.2018, gegen 12:00 Uhr mit seinem PKW auf einem Forstweg von Jadersdorf zur Naggler Alm in der Gemeinde Gitschtal. 

In ca. 1000 Metern Seehöhe kam ihm ein LKW entgegen. Aufgrund des engen Weges wollte er sein Fahrzeug zurückfahren. Dabei kam er mit den linken Rädern über die Böschung und das Fahrzeug überschlug sich und stürzte ca. 35m tief  in den dortigen Graben. Der  Lenker des PKW wurde dabei lediglich leicht verletzt und konnte sich selbst aus seinem völlig beschädigten Fahrzeug befreien. Er wurde von der FF Hermagor mittels Seil geborgen und anschließend von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Im Einsatz standen die FF Hermagor, St. Lorenzen und Weißbriach mit insgesamt 40 Mann, 7 Bergretter/innen der Ortsstelle Hermagor, der Polizeihubschrauber Libelle sowie eine Streife der PI Hermagor.