Fachbehandlungen mit Know-How

Wie man Experten der Kosmetik erkennt

Permanent Make-Up, Wimpernverlängerung, Maniküre, Sugaring, Microblading – die Fachbegriffe der Kosmetikwelt lassen mittlerweile nicht nur die Männerwelt oft verblüfft zurück. Doch wer zuvor noch nie in einem Kosmetikstudio zu Gast war, sollte sich vorab nicht nur darüber Gedanken machen, welche Behandlung es sein soll.

All die Fachbehandlungen benötigen nämlich nicht nur Geduld, sondern auch jede Menge Know-How. Neben der allfälligen Suche bei Google vertrauen viele auf die Meinungen aus dem Freundeskreis. Wem das Make-Up der besten Freundin immer schon gefallen hat, für den lohnt es sich eventuell auch, die gleiche Beratung in Anspruch zu nehmen. Oder gegebenenfalls das Studio zu meiden, Geschmäcker sind schließlich verschieden. Wer allerdings den Weg zum nächsten Studio auf sich nimmt, der will auch fürstlich behandelt werden – schließlich gehört der Wohlfühlfaktor genauso zum Erlebnis wie eine gelungene Behandlung!

Hier trennt sich die Spreu vom Weizen

Schnell kann sich schon bei der Begrüßung die Spreu vom Weizen trennen denn kritische Verbraucher achten hier schon auf das Auftreten des Personals; wirkt die Kosmetikerin selbst gepflegt? Ist das Make-Up in etwa so, wie man es selber tragen würde, oder ist sprichwörtlich zu dick aufgetragen worden? Wirken die Hände gepflegt?

Zeit für Beratung

Eine Beratung selbst kann gar nicht zu lange dauern. Erfahrungen aus der Vergangenheit, Typenberatung und Vorschläge müssen genauso erläutert und abgeklärt werden, wie auch Preise, eventuell notwendige Nachbehandlungen und Langzeitpflege. Hier kann man sich gar nicht genug Zeit nehmen, oder sogar einen eigenen Termin nur für Beratung vereinbaren. Jede Kosmetikerin in einem Studio sollte in der Lage sein, nicht nur die gewünschte Prozedur zu erklären, sondern auch ihre geschulte Meinung taktvoll einzubringen.
(c) pixabay
Definitiv wichtig und absolut aussagekräftig was die Qualität eines Kosmetikstudios betrifft, sind die verwendeten Werkzeuge und die Hygiene, mit der diese für die zahlreichen Anwendungen gehandhabt werden. Gerade bei Wimpernverlängerung, Microblading oder dem permanenten Lippen Make-Up sind die Qualität und die Hygiene der Werkzeuge von höchster Wichtigkeit. Wer hier Zweifel hat, der muss sich unbedingt ein anderes Studio suchen. Generell ist die Reinlichkeit im Kosmetikstudio selbst ebenfalls sehr aussagekräftig – ein Studio, dass sich die Lokalfläche mit einem Friseur teilt, mag nicht unbedingt die optimale Lösung darstellen.