Schulübergreifendes Projekt

Tröpolach - Zwölf Schüler der 1. MW vermittelten Anfang März ihr Wissen rund um die Erste Hilfe auf spielerische Art und Weise an die 16 Schüler (3. und 4. Klasse) der VS Tröpolach. Maßnahmen, welche man bei Bewusstlosigkeit, Verbrennungen und Co. setzen muss, wurden mit viel Spaß erlernbar gemacht und sogar geprüft!

Eine Bereicherung für die Jugendlichen und die Kids
Doch zuerst mal vom Anfang an: Rund die hälfte der Schüler der Klasse 1. MW an der HLW Hermagor unter Eva-Maria Scherzer entschied sich, einen 16-stündigen Erste Hilfe Kurs zu absolvieren.
Eine Bereicherung für die Kids
Um ihr erlerntes Wissen weiterzugeben, suchten sich die Schüler die VS-Tröpolach aus. In Eigenregie übernahmen die Jugendlichen unter Estefania Suchanek, die übrigens Mitglied beim Jugendrotkreuz ist und in Zukunft eine Karriere im sozialen Sektor anstrebt, die Organisation.

Erste Hilfe Kurs für Kids

Für die Schüler der 1.MW war es eine Bereicherung, den Jüngsten Erste Hilfe nahe zubringen. Die Kids waren begeistert und konnten viel von diesem Tag mitnehmen. Als Dankeschön führten die Schüler der VS Tröpolach einen Tanz für die Schüler und teilnehmenden Lehrer, Frau Scherzer und Frau Astei-Huber, auf.
Realistische Szenen wurden nachgestellt

Weitere Projekte

In Zukunft sollen weitere soziale Projekte, wie u.a. die Arbeit mit alten und gebrechlichen Personen folgen. Wenn die Schüler in diesen Bereichen genauso viel Enthusiasmus zeigen, dann kann nichts schief gehen!
Vorhandenes Wissen wurde weitervermittelt
Die Kids konnten viel mitnehmen