Internetbetrug im Raum Hermagor

Hermagor - Eine 66 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Hermagor bestellte am 19.02.2019 über einen Internetshop ein Fahrrad.

Achtung: ausländische Bankkonten für Ihre Internetkäufe sollten hinterfragt werden
Den Kaufbetrag von mehr als eintausend Euro überwies sie auf ein spanisches Bankkonto. Auf weitere Anfragen antwortete der Verkäufer nicht mehr und die Internetseite war in der Folge bereits offline. Bei der Internetseite dürfte es sich um einen Fakeshop handeln.