Stellenausschreibung

Planstelle als BautechnikerIn

Hermagor - Bei der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See gelangt zum ehest möglichen Zeitpunkt eine Planstelle als BautechnikerIn, in Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden), zur Besetzung.

Lesachtal goes China
Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:
  • Verhandlungsführung und Teilnahme an Verhandlungen insbesondere in Bauangelegenheiten
  • Sachverständigentätigkeit in diversen Verwaltungsverfahren
  • Aufgaben im Bereich des Bundes-Vergabegesetzes und des Bau- und Raumordnungsrechts
  • Verwaltung von gemeindeeigenen Gebäuden – Kommunales Facility Management
  • Aufgaben im Bereich „Breitband“
  • Sonstige Verwaltungstätigkeiten

BewerberInnen um diese Planstelle haben nachzuweisen:

  • Abschluss einer höheren, der Verwendung entsprechenden Schule sowie
  • die österreichische Staatsbürgerschaft

Erwünscht:

  • abgeschlossene Reifeprüfung einer höheren technischen Bundes-, Lehr- und Versuchsanstalt – Fachrichtung Hochbau oder eine vergleichbare Ausbildung
  • einschlägige Berufserfahrung – vorzugsweise in bauleitender Position
  • Grundkenntnisse im Bau- und Verwaltungsrecht
  • Fachbezogene EDV Kenntnisse für Planungen
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Grundkenntnisse im kaufmännischen Bereich
  • sehr gute Rechtschreibkenntnisse

Dem Bewerbungsschreiben sind folgende Unterlagen (in Kopie) beizufügen:

Anschreiben, Lebenslauf mit Lichtbild, Zeugnisse und Nachweise über den bisherigen Schul-, Bildungs- und Arbeitsweg, allfällige Dienst- und Kurszeugnisse, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis sowie der Nachweis über den abgelegten Präsenz- oder Zivildienst bei männlichen Bewerbern.

Entlohnung:

Das Monatsbruttogehalt für diese Position (Gehaltsklasse 11, Stellenwert 45) beträgt mindestens 2.657,65 Euro und erhöht sich entsprechend allfälliger anrechenbarer Vordienstzeiten (maximal 6 Jahre) auf 2.970,37 Euro.

Bewerbungsfrist

Bewerbungen können nur berücksichtigt werden, wenn diese bis spätestens Freitag, den 15. März 2019 persönlich, postalisch oder per E-Mail (personal@ktn.gde.at; Betreff: Hermagor – BautechnikerIn), beim Gemeinde-Servicezentrum, Gabelsbergerstraße 5/1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, eingelangt sind. BewerberInnen, welche die in der Ausschreibung angeführten Voraussetzungen bis zum Ende der Bewerbungsfrist nicht erfüllen oder die erforderlichen Unterlagen nicht beibringen, werden in das Auswahlverfahren nicht einbezogen.

Rechtliches

  • Es wird ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass ein Ersatz allfälliger Reisekosten oder Aufwendungen im Hinblick auf die Teilnahme am Auswahlverfahren nicht möglich ist.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass auf das Dienstverhältnis die Bestimmungen des Kärntner Gemeindemitarbeiterinnengesetzes, K-GMG, anzuwenden sind. Für diesbezügliche Fragen steht das Gemeinde-Servicezentrum unter der Telefonnummer 0463/55 111 307 zur Verfügung.
  • Hinweis gemäß § 6 Abs. 2 Kärntner Landes – Gleichbehandlungsgesetz, i.d.g.F.: Bewerbungen von Frauen für die gegenständliche Planstelle sind besonders erwünscht, wenn der Anteil der Frauen im Wirkungsbereich der Dienstbehörde für die ausgeschriebene Verwendung (Einstufung) unter 50 Prozent liegt.
STADTGEMEINDE HERMAGOR-PRESSEGGER SEE, Wulfeniaplatz 1, 9620 Hermagor