Gailtal Journal – die neue GRATIS-Tageszeitung

Hermagor - Wir sind nun im siebten Erfolgsjahr des Gailtal Journales und freuen uns auf eine weitere Herausforderung.

Expansion des Gailtal Journales für Sie druckfrisch und täglich!
GF Ruth Rauscher: „Dank des Zuspruches von den Tälern, den Regionen in denen wir erscheinen, der Wirtschaft und heimischen Politik, freut es mich sehr einen weiteren Meilenstein in der Geschichte des Journales zu legen. Wir erscheinen ab Dezember täglich mit einer Auflagezahl von ca. 11.600 Exemplaren an die Haushalte im Gailtal, Gitschtal, Lesachtal, Weissensee bis nach Hart bei Villach. Ähnlich wie die Zeitung „Österreich“ und „Heute“, wird es auch bei uns diese Tageszeitung gratis geben, welche auch in den OGV Bussen aufliegt, um die Leserinnen täglich über das Neueste zu informieren. An den Bushaltestellen liegen die Zeitungen in den Wartehäuschen in Zeitungsständern zur freien Entnahme auf.“

So nah am Bürger

Die Tageszeitung wird in gewohnter Weise in Hochglanzpapier den Haushalten zugestellt,  gedruckt wir nach wie vor mit unserem Osttiroler Partner, der Druckerei Oberdruck in Stribach bei Lienz.

Sei dabei im Team Tageszeitung GAILTAL JOURNAL

Für die Umsetzung dieses schon lange geplanten Projektes benötigen wir noch Mitstreiter im Team. Journalisten, welche sich bei den Themen Soziales, Wirtschaft, Kultur, Sport und Politik einbringen möchten. Ihr wollt euch verwirklichen, sucht einen Job neben der Pension oder während des Studiums bzw. möchtet wieder voll ins Berufsleben starten, so meldet euch per Mail mit dem Bewerbungsunterlagen beim Hermagorer Bürgermeister Siegfried Ronacher, der auch das Auswahlverfahren vornehmen wird (Parteizugehörigkeit bitte in den Bewerbungsunterlagen anführen).

Täglich frisch

Um euch die Zeitung täglich sorgfältig bis spätestens 4:30 Uhr in den Postkasten zu liefern, stoßen wir aber auch an unsere Grenzen und suchen verlässliche Zusteller aus unserer Region und benötigen eure Mithilfe. Ob Pensionisten, Studenten, Hausfrauen – bitte meldet euch, wer Interesse hat, bei jedem Wetter Hauszustellungen zu tätigen.

Umsetzung

Verkaufsleiter Michael Schoba, der engagierte Wahlnötscher, ist bereits seit Wochen mit der Planung und den Verkaufsverhandlungen der einzelnen Partnerfirmen beauftragt. „Auch ich freue mich auf ein weiteres Produkt und die vielen regionalen Beiträgen, die wir mit dem neuen Team veröffentlichen können.“
  • Faschingsscherz
Liebe Leser, es handelte sich bei diesem Artikel um einen Faschingsscherz unserer Redaktion. In bewährter Weise wird das Gailtal Journal auch 2020 monatlich erscheinen. Weiterhin viel Lesespaß wünscht das Team vom Gailtal Journal!