Perfekt gestylt in die neue Wettkampfsaison

Bad Bleiberg - Für das Aushängeschild des Hochtales in den Sportarten Bankdrücken und Kraftdreikampf, den gebürtigen Bad Bleiberger Mario Auer, steht der Beginn der neuen Wettkampfsaison mit den österreichischen Meisterschaften in Bruck an der Mur vor der Tür.

Damit der bereits zweifache Welt-, dreifache Europa- und zwanzigfache Staatsmeister seine Auftritte in einem zeitgemäßen Style absolvieren kann, stellten ihm unter anderen die Sponsoren Geckobrand (Christian Tschachler, dem die Lieferung und der Aufdruck oblag), Gasthaus Wirnsperger und Marktgemeinde Bad Bleiberg kürzlich ein neues Wettkampfoutfit zur Verfügung.

Wie der Vater so der Sohn

Der Sohn des „Bad Bleiberger Herkules“, der erst 17 Jahre alte Nico Auer, möchte nun anscheinend in die Fußstapfen seines großen Vorbildes und Vaters Mario treten, da er ebenfalls in Bruck an der Mur in der Teenagerklasse an seinem ersten Wettkampf teilnehmen wird.

Weitere Highlights

Weitere Saisonhighlights für die beiden Kraftsportler stehen danach in St. Pölten und insbesondere im Oktober bei der Weltmeisterschaft in Chicago (USA) an.