Aktuelles vom Fußball

Samir bester Torjäger

Gail-, Gitsch- und Lesachtal - Nicht nur in der Unterliga, sondern nun auch in der Kärntner Liga ist Samir Nuhanovic einer der besten Knipser. Für Aufsteiger Dellach/Gail erzielte der 32jährige Slowene im Herbstdurchgang gleich 21 Tore.

Bester Gailtaler Torjäger ist Samir Nuhanovic
Damit hat Samir Nuhanovic aus Jesenice an den sechs Siegen von Dellach/Gail maßgeblichen Anteil. Die Dabringer-Truppe liegt nach 16 Spieltagen mit 22 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz.

Unterliga West

Aufsteiger FC-Hermagor konnte mit dem neuen Trainer noch nicht ganz überzeugen. Auf dem Konto stehen nur vier Siege und mit 16 Punkten der 12. Tabellenplatz.

Kirchbach war Derbysieger

In der 1. Klasse A hat Absteiger Kirchbach die Derbys gegen Egg (1:0) und Kötschach (4:1) gewonnen. Bester Torjäger war der Neuzugang von Dellach Lukas Huber mit 16 Toren. Die Kirchbacher liegen mit 11 Siegen und einem Unentschieden nach 14 Spielrunden mit 34 Punkten auf Titelkurs. Man liegt nur zwei Punkte hinter Tabellenführer Penk. Egg liegt mit 18 Punkten auf Rang 8 und Kötschach mit 14 Punkten auf Rang 10. In der 1. Klasse B liegt Absteiger Nötsch am 9. Platz.

Arnoldstein und Grafendorf im Spitzenfeld

Absteiger Arnoldstein war im Herbst in der 2. Klasse B mit zehn Siegen sehr erfolgreich. Mit 31 Punkten liegen die Untergailtaler hinter Kleinkirchheim auf Rang zwei. Gitschtal und Draschitz sind im letzten Abschnitt der Tabelle platziert. In der 2. Klasse A liegt Grafendorf mit neun Saisonsiegen auf dem dritten Tabellenplatz. Verlässliche Torjäger sind dabei Stefan Steinwender und Philipp Fritzer, sie brachten es zusammen auf 26 Treffer.

Nachwuchs

In der laufenden Meisterschaft nehmen insgesamt 19 Mannschaften teil. In der Gruppe U 13C liegt Arnoldstein mit 8 Siegen hinter VSV auf dem zweiten Tabellenplatz. Bester Torjäger ist Jonas Reithofer mit bisher 23 erzielten Treffern. Die Spielgemeinschaft Nötsch/Bleiberg rangiert auf Platz 3. Alessandro Ventre erzielte für seine Mannschaft bisher 15 Tore. U12 C – Tabelle: 5. Grafendorf/Dellach/Kirchbach, 6. Kötschach U12 D – Tabelle: 4. Draschitz, 5. Arnoldstein, 6. Egg/Gitschtal/Hermagor U11 C – Tabelle: 4. Dellach/Nötsch/Bleiberg U10 C – Tabelle: 3. Dellach/Kirchbach/Grafendorf, 5. Draschitz, 6. Kötschach, 8. Egg, 11. Gitschtal U9 C – Tabelle: 10. Nötsch/Bleiberg U8 teilnehmende Gailtaler Vereine: Kötschach (Gruppe B1) und Dellach/Gail, Egg, Gitschtal, Hermagor und Kirchbach (Gruppe D)