Coronavirus: Regierung ergreift Maßnahmen

Österreichische Hochschulen schließen ihre Pforten

Österreich - Spätestens ab Montag stellen alle Österreichischen Universitäten und Fachhochschulen ihren Präsenz-Lehrbetrieb ein.

Leere Hörsäle

Übrigens ist Österreich bei weitem nicht das erste europäische Land, das Maßnahmen dieser Größenordnung ergriffen hat. In Tschechien oder Italien waren Schulen und Universitäten bereits diese Woche geschlossen.

Events teilweise untersagt

Weitere Maßnahmen: Outdoor-Veranstaltungen mit über 500 Teilnehmern sowie Indoor-Veranstaltungen mit über 100 Teilnehmern sind in ganz Österreich abgesagt. Auch wird derzeit überlegt, Gottesdienste ausfallen zu lassen.

Nachbar Italien

Die Grenze zu Italien, wo die Coronavirus-Situation sich immer mehr zuspitzt, es bis dato über 9.000 registrierte Fälle und 463 Todesfälle gibt, soll geschlossen werden. Bundeskanzler Kurz will Österreicher aus Italien heimholen lassen.